#ProtectUrLife
In tutta Europa

#ProtectUrLife
a Monaco

+ Ossa forti e cuore sano: controllo dello stato di salute di cuore e ossa

Venite a trovarci il 19 e il 20 ottobre dalle 9:30 alle 18:00 al Pasinger Paseo presso il centro commerciale Pasing Arcaden, valutate il vostro rischio di malattie cardiovascolari e osteoporosi, e ottenete informazioni su queste patologie.

Nei 20 minuti del check-up, il nostro personale specializzato verificherà il tasso di rischio per l’osteoporosi e le malattie cardiovascolari utilizzando metodi di test appropriati. Avrete l’opportunità di analizzare i risultati del vostro test sul posto con personale medico specializzato, come anche di parlare con esponenti di organizzazioni di pazienti e altri partner del settore per scoprire le correlazioni tra i due ambiti di malattia. Registratevi subito e partecipate al progetto sanitario in atto in sei città europee, finalizzato alla prevenzione e alla diagnosi precoce di queste malattie comuni.

+ Che cosa aspettarsi?

Un check-up di 20 minuti verrà effettuato da personale specializzato. La verifica consiste in un breve sondaggio avente come oggetto le malattie cardiovascolari e l’osteoporosi, come anche lo stile di vita in generale. Verranno eseguiti anche un esame del sangue (utilizzando alcune gocce di sangue raccolte dalla punta di un dito) e la misurazione della densità ossea (ultrasonografia dell’osso dell’avambraccio). Riceverete una copia dei risultati del vostro test personale. A discrezione personale, i risultati potranno essere analizzati sul posto insieme a un medico specializzato oppure sottoposti al proprio medico. I partecipanti all’evento avranno anche l’opportunità di parlare con rappresentanti della “Organisation Familiäre Hypercholesterinämie CholCo e.V.” e della “Osteoporose Selbsthilfegruppen Dachverband e.V. OSD”. Chi lo desidera, potrà anche parlare con rappresentanti dell’iniziativa europea EIT Health, nonché con vari esperti disponibili a rispondere alle domande poste.

Registratevi subito

Al fine di ridurre i tempi di attesa per il check-up sul luogo dell’evento, si raccomanda di iscriversi in anticipo. Ovviamente, si potranno anche organizzare visite e appuntamenti spontanei in loco, ma le attese potrebbero essere più lunghe.

Venerdì 19 e sabato 20 ottobre, dalle 9:30 alle 18:00

PASING ARCADEN

Pasinger Paseo, Pasinger Bahnhofsplatz 5

Si raccomanda di raggiungere il luogo dell’evento con mezzi di trasporto pubblici:
Treno: fermata “Pasing” per i treni S3, S4, S6, S8 e S27.
Tram: il tram 19 porta direttamente davanti al Pasing Arcaden.

Prenotazione di un  appuntamento

Scegliere la data:

Scegliere l’orario:

  • Appointment Info

  • Deine Infos

  • Hiermit willige ich der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten im Rahmen der Veranstaltung #ProtectUrLife in München am 19. und 20.Oktober 2018 ein:

    Registrierung im Rahmen der Veranstaltung:

    Die Registrierung zu dieser Veranstaltung erfordert die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die beauftragten Agenturen BePatient SAS, 4 Allée verte, 75011 Paris und PACOM1 , TECHNOPOLE DE CHATEAU GOMBERT, 45 RUE FREDERIC JOLIOT CURIE, CS 10002, MARSEILLE 13, FRANCE für die Amgen GmbH, Riesstraße 24, 80992 München („Amgen“). Die erhobenen personenbezogenen Daten sind Ihr Name und Ihre E-Mailadresse. PACOM1 erstellt damit eine Identifikationsnummer für die Terminzuordnung bei der Veranstaltung. Amgen erhält lediglich die für die Anmeldung vor Ort notwendige Identifikationsnummer und Ihre Initialen. Amgen erhält weder ihren Namen noch ihre E-Mailadresse.

    Ihre personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Veranstaltung verarbeitet und unmittelbar nach Beendigung der Veranstaltung gelöscht.

    Hinweis zu Foto- und Videoaufnahmen im Rahmen der Veranstaltung ProtectUrLife in München:

    Bereits jetzt möchte Sie Amgen darauf hinweisen, dass im Rahmen dieser Veranstaltung Foto- und Videoaufnahmen von Amgen angefertigt werden sollen.

    Diese Aufnahmen sollen zur Berichterstattung über die Veranstaltung sowie zur Bewerbung der #ProtectUrLife-Initative in Print- (z.B. in Broschüren, auf Plakaten, in Zeitungen) und Onlinemedien (z. B. auf den Unternehmens-Webseiten der Mitglieder des Konsortiums) oder zur Berichterstattung von Medien über die Veranstaltung oder der Initiative von Unternehmen der Amgen Gruppe oder den anderen Mitgliedern der #ProtectUrLife-Initative (EIT Health, Universität Barcelona und Technischen Universität München) genutzt werden. Darüber hinaus sollen die Aufnahmen auch in Soziale Medien zu den o.g. Zwecken genutzt werden.

    Amgen wird Sie hierzu bei der Anmeldung vor Ort um eine gesonderte Einwilligung bitten.

    Übermittlung der personenbezogenen Daten ins Ausland (betrifft ausschließlich Ihre Identifikationsnummer und Ihre Initialen für die Dauer der Veranstaltung, siehe Abschnitt „Registrierung im Rahmen der Veranstaltung“):

    Amgen ist ein multinationales Unternehmen mit Sitz in den USA und verfügt weltweit über Datenzentren, darunter in der EU sowie in den USA. Amgen ist berechtigt, meine personenbezogenen Daten in globalen Datenbanken, auf die autorisierte Amgen-Mitarbeiter weltweit Zugriff haben, zu verarbeiten. Die Übermittlung meiner personenbezogenen Daten innerhalb von Amgen und seinen Konzerngesellschaften erfolgt unter der Einhaltung geltenden Rechts und der verbindlichen Amgen-internen Datenschutzvorschriften (BCRs, kurz für Binding Corporate Rules). Weitere Informationen zu den BCRs, einschließlich einer Beschwerdemöglichkeit bei einem Verstoß gegen die BCRs, sind zu finden unterhttp://www.amgen.com/bcr. Falls Amgen mit beauftragten Dienstleistern zusammenarbeitet und dabei meine personenbezogenen Daten in Länder übermittelt werden, deren Datenschutz nicht als angemessen erachtet wird, erfolgt dies unter Anwendung geeigneter Schutzmaßnahmen wie zum Beispiel Standardvertragsklauseln. Falls ich eine Kopie dieser Schutzmaßnahmen wünsche, kann ich mich an den Datenschutzbeauftragten unter privacyoffice@amgen.comwenden.

    Meine Rechte:

    Zur Ausübung meiner Rechte auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung meiner personenbezogenen Daten, sowie zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann ich mich jederzeit an den Datenschutzbeauftragten per E-Mail unter privacyoffice@amgen.com wenden. Beschwerden kann ich außerdem entweder an den Datenschutzbeauftragten oder unmittelbar an die zuständige Datenschutzbehörde richten. Die zuständige Datenschutzbehörde finde ich unter https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

+ Perché il rischio non diventi realtà Osteoporosi: una malattia comune sottovalutata!

Che cos’hanno in comune 1 donna su 3 e 1 uomo su 5 oltre i 50 anni? Sono vittime di fratture osteoporotiche.1 Più di 6 milioni di tedeschi soffrono di questa malattia.2 L’osteoporosi rimane, comunque, non diagnosticata e non trattata in molte persone fino a quando una piccola caduta non dà luogo a una frattura. Maggiori informazioni all’indirizzo www.osteoporosis.de.

1. International Osteoporosis Foundation. Facts and Statistics. Beschikbaar op: https://www.iofbonehealth.org/facts-statistics.html. Geraadpleegd in augustus 2018.
2. Hadji P et al. Deutsches Ärzteblatt. 2013;110:52-57.

+ “Non avrei mai pensato che livelli di colesterolo alti potessero essere la causa del mio attacco cardiaco.”

Le malattie cardiovascolari sono la principale causa di morte in tutto il mondo.1 Spesso i problemi sono causati dalla cosiddetta aterosclerosi, la calcificazione delle arterie innescata dall’eccesso di colesterolo LDL. È possibile agire per modificare i propri livelli di colesterolo e ridurre il rischio di eventi cardiovascolari, come attacchi cardiaci o ictus. Maggiori informazioni all’indirizzo www.cholesterin-neu-verstehen.de.

1. World Health Organization. Cardiovascular diseases (CVDs). Fact sheet No. 317, Updated January 2015.

Con il patrocinio di